Rezension Flirt mit Nerd

flirt mit nerdFlirt mit Nerd (Leah Rae Miller)

348 Seiten

cbt Verlag


Klappentext

Was macht einen eigentlich zum Nerd? Na klar … heimlich Comics lesen im Bett. Zumindest fängt es so an, glaubt Maddie – blond, beliebt und Freundin des heißesten Footballstars der Schule. Manche Dinge bleiben also besser geheim. Das funktioniert auch ganz gut, bis zu dem Tag, als ihr Lieblings-Comic es nicht in ihren Briefkasten schafft. Maddie muss ernsthaft höchstpersönlich in den freakigen Comic-Laden in der Stadt. Wenn das ihre Freundinnen wüssten! Incognito, mit Riesen-Sonnenbrille und Kapuze, trifft sie dort aber Logan, den süßesten, tollsten Nerd überhaupt. Für Maddie beginnt ein verrückter Sommer voller Flirts und Versteckspiele!

Meine Meinung

Da ich momentan etwas schwerere Lektüren lese, musste mal etwas leichtes her. Also habe ich mitten in der Nacht mit „Flirt mit Nerd“ angefangen. Allein der Prolog hat mich schon überzeugt und von da an war ich verliebt. Ich habe mich sehr wohl in der Geschichte gefühlt, als wäre sie ein Teil von mir.

Die Charaktere. Ich fand Maddie ziemlich sympathisch, weshalb ich richtig mit ihr motgefühlt habe, als sie sich, auf Gut Deutsch gesagt, immer tiefer in die Scheiße geritten hat. Sie hat mir Stellenweise richtg leid getan, auch wenn sie selbt für ihr Elend verantworlich war. Logan fand ich stellenweise etwas merkwürdig, was Handlungen anging, mochte ihn aber genauso gerne wie Maddie. Die Nebenrolle Dan hat mich immer wieder zum Schmunzeln gebracht. Auch Maddies beste Freundin Terra habe ich gemocht.

Flirt mit Nerd hat mich in der kurzen Zeit, in der ich es gelesen habe (26.5.16  – 27.5.16) immer wieder zum Lachen gebracht und sie machte mich ehrlich gesagt echt glücklich. Allein, wenn ich an die Geschichte zurückdenke, fange ich an zu grinsen. Da ich selbst ein kleiner Nerd bin, konnte ich bei ein Paar Dingen mitreden, was mich irgendwie stolz macht.

Gegen Ende gab es einen kleinen Twist, den ich so nicht erwartet hatte, aber er hat mir gut gefallen. Als ich den letzten Satz gelesen habe, war ich sehr traurig, dass es schon vorbei ist. Ich hätte gerne noch einen Epliog gehabt. Volle Punktzahl für Maddie, Logan und all die anderen wunderbaren Charaktere, die Leah Rae Miller erschaffen hat!

(Bildquelle)

Advertisements

2 Gedanken zu “Rezension Flirt mit Nerd

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s