Buchverfilmungen 2017

Reading is dreaming with open eyes.

img_5395

Kennst du das? Du hast beim Lesen diesen Film im Kopf? Ich finde, es gibt nichts spannenderes als das Kopfkino. Deshalb finde ich es umso schwerer, ein Buch auf die große Leinwand zu bringen.

Jedes Jahr kommen Romanverfilmungen in die Kinos – einige sind gut, andere eher schlecht. Aber darum geht es hier nicht. Hier möchte ich dir zeigen, auf welche Buchverfilmungen ich mich 2017 freue.

  • Everything Everything – oder zu Deutsch: „Du neben mir“

everything

Angesetzt ist der Film für den 18.5.2017. Das Buch, oder vielmehr der Film, erzählt die Geschichte von Madeline, die an einer schweren Immunsystemstörung leidet. Aufgrund dieser darf sie das Haus nicht verlassen, sonst besteht die Gefahr, dass sie stirbt. Eines Tages zieht eine Familie in das Haus gegenüber ein und sofort entsteht Kontakt zwischen Madeline und Oliver, der verherende Folgen mit sich tragen könnte.

Ich bin schon wahnsinnig auf den Film gespannt. Das Buch hat mir echt gut gefallen (meine ausführliche Meinung zu dem Buch findest du hier). Durch Zufall habe ich gesehen, dass das Buch verfilmt werden soll – der Trailer sah schon mal vielversprechend aus.

Besetzt wurde der Film mit Amandla Stenberg als Madeline und Nick Robinson als Olly. Stenberg dürften einige von euch kennen: sie spielte in „The Hunger Games“ die Rolle der Rue. Und auch Robinson wirkte bereits in einer Buchverfilmung mit: „The 5th Wave“.

  • Before I fall (Wenn du stirbst zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie)

before_i_fall_film

Das Buch dazu habe ich bisher noch nicht gelesen, aber vielleicht bekomme ich es bis zum 1.6.2017 noch hin. Der Trailer mich echt neugierig darauf gemacht. So, wie ich es verstanden habe, geht es in dieser Geschichte um Samantha, die den letzten Tag ihres Lebens immer wieder durchspielt, bis sie es richtig macht.

Zoey Deutch wurde für die Hauptrolle besetzt. „Before I Fall“ ist nicht ihre erste Filmrolle – sie spielte in den Serien NCIS und Switched at Birth mit, so wie in den Filmen „Beautiful Creatures“ und „Vampire Academy“ mit.

 

  • Fallen – Engelsnacht (13.7.2017)

fallen-movie

Auf diese Buchverfilmung freue ich mich am meisten, denn Engelsnacht gehört zu meinen Lieblingsbüchern. Die Tetralogie erzählt dem Leser die Geschichte von Luce und Daniel. Luce ist dazu verdammt, alle 17 Jahre zu sterben und wieder geboren zu werden. Sie kann sich nicht an ihre früheren Leben erinnern, doch Daniel scheint etwas damit zu tun zu haben. (Klappentext zu Band 1)

Ehrlich gesagt hat mich der Trailer noch nicht ganz von sich überzeugen können, denn mir ist sofort ein gewaltiger Filmfehler aufgefallen. Dennoch bin ich positiv dem Film gegenüber gestimmt und hoffe, dass er mich letztlich doch von sich überzeugen kann.

 

  • Wonder (Wunder)

wonder

Auch das Buch von R. J. Palacio kommt endlich in die Kinos. Die Geschichte von dem Jungen, der nicht so ist, wie alle anderen. Der sich tapfer durchs Leben kämpft. Die berührende Geschichte von August (Hier geht’s zum Klappentext).

Einen Trailer habe ich dazu bisher noch nicht gefunden, aber bis zum 30.11.2017 ist ja noch genug Zeit.

Was die Besetzung angeht, hat Lionsgate gute Arbeit geleistet. Neben Owen Wilson steht auch Julia Roberts vor der Kamera. Ich bin schon sehr auf den Film gespannt und vielleicht regt er mich an, das Buch doch noch zu lesen.

Auf welche Romanverfilmungen freust du dich am meisten?

 

(Bildquelle 1, Bildquelle 2, Bildquelle 3, Bildquelle 4)

Advertisements

5 Gedanken zu “Buchverfilmungen 2017

  1. Hallo 🙂
    Ich freue mich riesig auf everything everything. Ich habe das Buch noch(!) nicht gelesen, aber als ich den Trailer sah, wusste ich, dass ich es lesen muss! Der Trailer scheint so viel versprechend☺.
    Aber auf die Geschichte von August freue ich mich weniger, leider konnte mich das Buch nicht überzeugen.
    Liebe Grüße, Anjuli 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Ich wusste gar nicht, dass Engelsnacht auch verfilmt wird :O Jetzt muss ich aber mal ganz dringend die Bücher lesen >.< 😀 Ich freue mich am meisten auf Wonder, da dies auch das einzige Buch ist, das ich gelesen habe. Aber Everything Everything gefällt mir vom Trailer her auch schon ziemlich gut 🙂
    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s