Darf man Bücher abbrechen?

Ist dir das auch schon mal passiert, dass du ein Buch so langweilig oder furchtbar fandest und einfach nicht weiterlesen wolltest? Mir auf jeden Fall.

Aber ist es schlimm oder gar dramatisch, ein Buch abzubrechen?

In meinen Augen: Nein.

Warum sollte man sich denn durch ein Buch quälen, das einen vielleicht in eine Flaute stürzen könnte? Natürlich kriege ich von einigen Bloggern mit, dass sie Reziexemplare durchziehen, doch ich finde auch hier kann man das Buch abbrechen, man sollte in seine Rezension dann allerdings den Grund dafür erleutern. Schließlich wollen Autoren oder Verlage deine ehrliche Meinung hören.

Ich für meinen Teil habe mich durch ein Buch durchgequält, habe aber auch schon drei abgebrochen, weil ich die Protagonisten so ätzend fand oder die Handlung unlogisch und schlecht durchdacht.

Schreibt mir doch, wie ihr das seht und ob ihr schon Bücher abgebrochen habt.

Advertisements

3 Gedanken zu “Darf man Bücher abbrechen?

  1. Ich sehe das mit dem Buchabbrechen genauso. Außerdem kann man wenn man immer selbst entscheiden wo das Ende eines Buches ist.
    Bücher an sich habe ich nie abgebrochen, aber Buchreihen. Für mich war nach schon öfter nach Band 1 oder 2 Schluss. Ich wollte nicht weiter lesen und ich habe das neue Buch auch gar nicht gekauft. Die meisten dieser Nachfolgeroman sind vielleicht sehr gut geschrieben mit einer super Idee, aber sie sind auch meistens einfach das nachfolgende Happy End. (Habe mir da sowieso gerade Gedanken darüber gemacht da ich gerade an einem Blogeintrag dazu schreibe.)
    LG

    Gefällt 1 Person

  2. Hi!
    Also, ich finde es erstmal klasse, dass du das Thema ansprichst.
    Und dann: ich bin ganz deiner Meinung. Es ist absolut in Ordnung. Ich meine, man schaut einen Film doch auch nicht weiter, wenn man ihn nicht mag. Oder man isst nicht auf, wenn es einem nicht schmeckt. Zumindest sollte es so sein 😁
    Ich habe dieses Jahr ein Buch abgebrochen, da mich die Sprache einfach wahnsinnig gemacht hat. Für meinen Geschmack viel zu vulgär – ging gar nicht. Und ich lebe noch 😆😉

    Gefällt 1 Person

  3. Ich bin auch deiner Meinung. Ich persönlich lese dann immer noch ein paar Seiten weiter, falls es wieder “auftaut“, aber wenn sich einfach nichts tut, lege ich das Buch weg. Es hat ja keinen Sinn, es auf Teufel komm raus zu beenden. Das verdirbt einem nur den Lesespaß.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s