Lesemonat August

Ich hatte mir ja echt viel vorgenommen diesen Monat – vermutlich zu viel. Dennoch habe ich ein bisschen Zeit gefunden und diese Bücher hier gelesen Lesemonat August weiterlesen

Advertisements

Rezension True North – wo auch immer du bist

IMG_8740True north – wo auch immer du bist (Sarina Bowen)

LYX Verlag

363 Seiten

ISBN:978-3-7363-0560-1

Preis: 12,90 € (Broschur)

Band 1 der True North – Reihe


Klappentext

Sie ist die Süße zu meiner Bitterkeit, die Balance, die meinem Leben immer fehlte, und die sinnlichste Versuchung, die ich jemals gekostet habe

Als Audrey Kidder der finstere Blick von Griffin Shipley trifft, weiß sie sofort, dass ihr Auftrag in Vermont schwieriger wird als gedacht. Doch sie hat keine Wahl: Wenn sie ihren Job behalten will, muss sie Griff davon überzeugen, seinen preisgekrönten Cider zum halben Preis zu verkaufen. Eine harte Nuss, denn der Bio-Farmer ist nicht nur ausgesprochen stur – und unheimlich attraktiv -, sondern seit ihrer heißen Affäre am College auch nicht besonders gut auf Audrey zu sprechen. Und dass sich Audrey in Griffs Nähe augenblicklich so zu Hause fühlt wie nirgends sonst auf der Welt, macht die Sache alles andere als einfach

Rezension True North – wo auch immer du bist weiterlesen

Rezension Die Kapitel meines Herzens

IMG_8741Die Kapitel meines Herzens (Catherine Lowell)

Atlantik Verlag

352 Seiten

ISBN: 978-3-455-65086-0

Preis: 15,- € (Broschur)


Klappentext

Von klein auf wächst Sam mit Büchern auf: Wann immer sie in der Bibliothek ihres Vaters ein Buch findet, in dem sein Lesezeichen liegt, weiß sie, dass er es für sie versteckt hat. Zu Weihnachten schenkt er ihr eine Schnitzeljagd mit Zitaten aus der Weltliteratur. Sams Vater ist nicht nur Bestseller- Autor, sondern auch ein direkter Nachfahre der Brontë-Familie. Als er stirbt, ist Sam die letzte lebende Verwandte der Schriftsteller-Dynastie. Alles, was ihr Vater ihr hinterlassen zu haben scheint, ist ein abgegriffenes rotes Lesezeichen. Oder ist es ein Hinweis auf ein geheimes Erbe? Die Öffentlichkeit hat ihren Vater schon lange im Verdacht, wertvolle Gemälde, Briefe und Romanentwürfe der berühmten Schwestern zu verstecken. Antworten hofft Sam am Old College in Oxford zu finden. Dort hat Sam zwar nur Augen für Bücher, ihr Professor und ein attraktiver Mathe-Student lenken sie jedoch mehr ab, als sie es sich eingestehen möchte. Rezension Die Kapitel meines Herzens weiterlesen

Lesevorhaben September

Diesen Monat möchte ich mich nicht wieder diesem Stress aussetzten, weshalb ich mir wieder nur ein Buch rausgesucht habe, welches ich lesen möchte

9783734102684_1473086657260_xxl

Natürlich habe ich noch ein paar Bücher im Hinterkopf, aber dieses hier möchte ich auf jeden Fall lesen. Da ich noch einiges für die Arbeit lesen muss, habe ich nicht ganz so viel Zeit für meine eigenen Bücher. Dennoch fände ich es toll, „These Broken Stars – Jubilee & Flynn“ und „ACOMAF“ auch noch zu schaffen.

Welche Bücher möchtet ihr diesen Monat lesen?

Gehypte Bücher, die nicht in mein Regal einziehen werden

Ich weiß nicht, wie genau das immer passiert, aber irgendwann sieht man immer das gleiche Buch auf seiner Facebook-Startseite oder auf instagram. Das Phänomen „Hype Buch“ ist für mich nicht ganz nachvollziehbar. Irgendwann kommt ein neues Buch raus (oder wird übersetzt) und schon boomt es – wie Konfetti verteilt es sich überall. Gehypte Bücher, die nicht in mein Regal einziehen werden weiterlesen